Übersicht

Pressespiegel

Hochglanzprospekte und Jugendveranstaltungen

Düsseldorf. (ddp) Sie verteilen Flugblätter in Innenstädten und geben sich als Biedermänner. Sie laden zu Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche und wollen so ihren Nachwuchs rekrutieren. Politiker und Rechtsextremismus-Experten beobachten neue, auf den ersten Blick harmlos erscheinende Strategien der Neonazis…

Platz an der Sonne für Jucaka

VON MARKUS GRENZ Karnap. Einen Hauptgewinn haben die Organisatoren und Betreiber des "Jucaka", dem Jugendcafé am Karnaper Markt, gezogen. Mit 100 000 Euro werden sie von der ARD-Fernsehlotterie "Ein Platz an der Sonne" unterstützt. "Damit ist das Angebot hier für…

Ein kleines Wunder

VON MARKUS GRENZ Karnap. Das neue Jugendcafé am Karnaper Markt, genannt "Jucaka", öffnet seine Türen. Von nun an stehen die Mitarbeiter Monika Heyd und Dennis Thom wochentags bis 21 Uhr für die etwa 14- bis 18-jährigen Gäste hinterm Tresen. Beim…

JuCaKa will mehr als ein Jugendcafé sein

Das Jugendcafé Karnap ist in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes. es wurde gemeinsam mit Jugendlichen geplant. es wird gemeinsam mit jugendlichen organisiert. und es ist seit langer zeit – Experten sagen: seit über 20 Jahren – die erste derartige Einrichtung, die…

Die neue SPD?

Von Ingo Gutenberger Dieter Hilser bleibt an der Spitze der Essener SPD: Beim Parteitag am Samstag im Bildungspark erhielt er von den 135 Delegierten 128 Stimmen, das sind 94,8 Prozent. Zu seinen Stellvertretern wurden der Landtagsabgeordnete Thomas Kutschaty (124 Stimmen),…

SPD betont ihr Nein zur Messe-Erweiterung

Als SPD-Chef im Rat hat Reinhard Paß das erste Signal schon gegeben, jetzt legt der Parteivorsitzende noch einmal nach: Die bislang angepeilte Messe-Erweiterung zu Lasten des Grugaparks, so Dieter Hilser, wird es mit den Sozialdemokraten nicht geben. Obwohl in…

Harmuth: Kläger legen nach

VON MARCUS SCHYMICZEK Der in der Öffentlichkeit umstrittene Bau der Müllverbrennunsanlage des Mülheimer Entsorgers Harmuth auf dem Econova-Gelände in Bergeborbeck erfährt ein juristisches Nachspiel. Anwohner Peter Wallutis und seine Frau Petra haben beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen Klage gegen die Bezirksregierung Düsseldorf…

Start für neuen Kindergarten

Als „katastrophal” bezeichnet der SPD-Landtagsabgeordnete und 2. Vorsitzender des Vereins für Kinder- und Jugendarbeit (VKJ) die Situation im Altenessener Kindergartenbereich. Die „Pusteblume” soll helfen. Um diese Dinge machten sich die fröhlichen Kinder, die bei der Eröffnung die Papiertür beiseite rissen,…

Borbecker Umweltschützer trotzen Sturm und Regen

Trotz des Sturms und des peitschenden Regens konnte Thomas Osterholt vom SPD-Ortsverein Dellwig viele Bürger am Stadthafen begrüßen, die gegen die Inbetriebnahme der hier geplanten Verbrennungsanlage protestieren wollten. Hunderte Luftballons trugen die Botschaft von einer besseren Luft für die Nordhälfte…

Gewalt ist männlich

Von THOMAS EMONS Als Sozialarbeiter, Juristen und Politiker am Dienst im Forum der Volkshochschule über Jugendkriminalität diskutierten, konnten sie nicht wissen, wie aktuell das Thema war. Die fatalen Folgen eines Fluchtversuchs von zwei jungen Einbrechern in Heißen (die NRZ berichtete)…

Vernachlässigt, verwahrlost

Von Katrin Bach Während das Thema Jugendkriminalität im Forum der Volkshochschule mit Fachleuten diskutiert wurde, zeigte sich am späten Dienstagnachmittag nur einige Kilometer entfernt eine Jugendgewalt-Szenerie wie im Krimi. Die subjektive Angst vor gewaltbereiten Jugendlichen ist nicht erst seit dem…

Halbzeit in Nordrhein-Westfalen: „Die Menschen haben mehr verdient“

Zweieinhalb Jahre Schwarz-Gelb. Ein zweifelhaftes Jubiläum. Denn vielen Menschen in Nordrhein-Westfalen ist überhaupt nicht zu feiern zumute, obwohl Jürgen Rüttgers und seine PR-Strategen nichts unversucht lassen die Regierungsbilanz in den schillerndsten Farben zu zeichnen. Aber frische Farbe macht noch lange…

Gefängnisse zu voll – Klagewelle droht

Von Klaus Brandt Hamm/Detmold. Zwei ehemalige Häftlinge der JVA Detmold haben das Land NRW verklagt: Die Haftbedingungen seien unzumutbar gewesen. Jetzt signalisiert das Oberlandesgericht Hamm, dass die Kläger Recht bekommen werden. Dem Land droht eine Klagewelle, weil viele Haftanstalten überbelegt…

Nach dem Foltermord bleiben Fragen offen

Von Martin Teigeler DÜSSELDORF. Der 11. November 2006 beschäftigt noch immer die Politiker in Nordrhein-Westfalen. Rund ein Jahr nach dem Foltermord in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Siegburg streiten Regierung und Opposition darüber, wie es zu der grausamen Tat in dem Gefängnis…

Mysteriöser Ausbruch: Ermittlung gegen Wärter

Von Wilfried Goebels KREFELD/DÜSSELDORF. Seit zwei Wochen ist "Ausbrecherkönig" Rahim Direkci (38) wie vom Erdboden verschwunden. Jetzt ermittelt die Justiz gegen vier Wärter der JVA Krefeld. Der Verdacht- Gefangenenbefreiung. Für Justizministerin Roswitha Müller-Piepenkötter reißen die schlechten Nachrichten nicht ab. Ein…

Vorjahressieger auf zweitem Platz

Borbeck. Erfolgreich war mit 397 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 65 Vereinen der 54. Lauf "Rund um die Schloss-Quelle", organisiert von Mitglieder des TuS 84/10. Herrliches Herbstwetter und umsichtige Helfer unter Leitung von Ernst-Peter Berghaus sorgten bei den Aktiven und mehr…

Bei Ermittlungen sollen V-Leute enttarnt worden sein

Der Landtag berät am Mittwoch (12.09.07) über die Affäre um einen kriminellen V-Mann in der rechten Szene. In zwei Ausschuss-Sitzungen sollen Innenminister Ingo Wolf (FDP) und Justizministerin Roswitha Müller-Piepenkötter (CDU) über die Vorgänge Auskunft geben. Affäre bringt Minister in…

V-Mann-Affäre bringt Innenminister Wolf in Bedrängnis

VON ANNIKA JOERES Düsseldorf. Der V-Mann-Skandal in Nordrhein-Westfalen hat ein politisches Nachspiel: Am heutigen Mittwoch muss NRW-Innenminister Ingo Wolf (FDP) im Innenausschuss des Landtages über Pannen seiner Verfassungsschützer Auskunft geben. Der Geheimdienst soll den schwerkriminellen V-Mannes Sebastian S. in…

Spitzel-Affäre bringt Wolf unter Druck

Von THEO SCHUMACHER NRW. Mehrere V-Leute in der rechten Szene nach Panne offenbar enttarnt. Staatsanwalt ermittelt gegen Verfassungsschützer. DÜSSELDORF. Die Zeiten sind rau für Ingo Wolf. Nach den Mafia-Morden von Duisburg konnte der NRW-Innenminister bisher nicht den Vorwurf zerstreuen,…

Termine